Accueil > 

Um zu sehen in der Region

Marokko hat große Vielfalt an Landschaften. Vier sehr spezifische geografische Bereiche abdecken diesem Gebiet.

Der Norden und der Riff-Region, gesäumt von der Mittelmeerküste (Tanger, Chefchaouen ...) und der Atlantikküste Rabat, Essaouira, Agadir und reichen landwirtschaftlichen Region, die Kette des Atlas-Gebirge von Nord nach Süd-Ost West (Mittleren Atlas, Hohen Atlas und Anti-Atlas), eine echte klimatische Barriere, dass wir zu den tiefen Süden von Marokko in die trockeneren Klimas böse sein muss, die Unterbringung grüne Oase als das Draa-Tal.

Wir stellen Ihnen hier im tiefen Süden von Marokko. Es ist seit langem Schauplatz der großen Reisen von Handelsschiffen Karawanen nach Timbuktu.

Einige Vertreter der Städte: Ouarzazate, Merzouga, Zagora, Tata, etc.. ...


Ouarzazate


An der Kreuzung der beiden großen Täler, das Tal des Draa und Dades Valley, hat die Stadt eine alte Kasbah und Ksar Taourite.

Was kann besichtigt werden: die Filmstudios am Eingang der Stadt von Marrakesch. Erinnern daran, dass die Erschießungen wurden berühmt (Lawrence von Arabien, Kundun von Martin Scorsese und viele andere).
Great Kasbah Taourite majestätisch, lohnt es sich den Umweg und die alten Ksar mit außergewöhnlicher Architektur und Vertreter der tiefen Süden. Und außerhalb der Stadt Damm Mansour, großer Wasserspeicher für die Stadt und die kontrollierte Bewässerung des Draa-Tal.

Von Ouarzazate Agdz - den Weg des Anti-Atlas



Der Weg zur Agdz bietet ein Schauspiel von einer Reihe von Bergen (der Anti-Atlas), Plateau, Mineral-Wüste mit lebendigen Farben als Infusion verabreicht. 70 km zwischen Ouarzazate und Agdz. Wenn Sie vorhaben, auf dass Auto voller Benzin.

Sie sind in Berber Land ... .. Diese alte Wohnwagen-Weg führt zu der berühmten Stadt Timbuktu entlang von Agdz 80km Draa Oasis. Es ist ein Bindestrich zwischen den Finken Berg-und Wüsten. Der Draa River verfügt über eine riesige Oase mit Palmen, 200 km lang am Fuße des Anti-Atlas hervorgebracht. Das Tal, die zu den Toren der Wüste ist seit langem von Nomaden und Bewohner des Draa zuletzt stärken ihre Häuser (Kasbah) und Gemeinden (Ksour) begehrt.

Auf der Straße vor dem Erreichen Agdz finden Sie den Weg zum Wasserfall Tizgi (10km). Es ist eine Überraschung, mit einem kleinen Wasserloch um sich abzukühlen.

Agdz und seiner Region




Agdz Region Mezguita ist jetzt eine mittelgroße Stadt mit 15.000 Einwohnern.

Wenn Sie ein paar Tage bleiben wählen Sie die Gelegenheit nutzen, die Oase des Draa-Tal zu entdecken, ist in dieser Region bekannt. Die Palmen, die Zahl 6 neben dem Bett des Oued Draa, die Heimat der Subsistenzwirtschaft, sehr vielfältig: Luzerne, Weizen, Henna, gemischtes Gemüse ... ... nicht auf die Obstbäume zu erwähnen: orange, Dattelpalmen, Oliven-, Mandel-, Granatäpfel, Wein ... ..

Es ist ein hervorragendes Umfeld, wo im Schatten der Palmen, man unschwer erkennen kann eine unglaubliche Vielfalt an Vogelarten. Ein idealer Ort zum Entspannen und genießen Sie die frische Luft, nichts tun, nur im Einklang mit der Natur und das Leben ist langsam.

Auf dem Hauptplatz sind die Tage, Souk, das Gemüse Souk und Geschäften. Jeden Donnerstag den großen Souk am Rande der Stadt zieht Menschen aus allen Gemeinden in der Region. Verpassen Sie nicht diese Vereinbarung!
Ein Hammam in der Stadt: eine angenehme Erfahrung. Ein Gebäude ist für Frauen reserviert und ein anderes für Männer.


Wandern auf dem Berg Kissan mit Blick auf die Region (vorzugsweise zusammen getan haben). Alle sind sich einig zu sagen, es sieht aus wie ein Tajine Gericht.

Agdz nach Zagora - der Weg zur Draa Tal




A 10 km nach Agdz Sie das Dorf Tamnougalt auf der linken Seite in den Hain, wo eine beeindruckende Kasbah in dem Tempo der alten Festungsstadt Mezguita.

Auf diesem Weg führt in die Wüste über die Landschaft, das sich Ihnen viele Douars (Dörfer) und Kasbah (siehe befestigte Herrenhäuser) und ksours (alten), Festhalten an der Landschaft. Diese alten bleibt, sind stolz darauf, als Menschen dieses Landes, sind sie gehalten und gekämpft haben seit jeher die Nachteile Chergui (Wüstenwind).

Fühlen Sie sich frei zu stoppen oder einen Umweg machen, in einem Dorf sogar noch näher.
Gegen Ende des Tages genießen Sie den Sonnenuntergang, der seine lebendige Farben verstärken den Kontrast zwischen dem Grün-Töne der Handfläche und gelben Ocker Berge zu vergießen.

Von Zagora M'Hamid - die Straße in der Nähe der Wüste




Die Wüste beginnt an der Ausfahrt von Zagora. Es ist eine Steinwüste umfangreiche Ouled Driss M'Hamid dann den Toren der großen Wüste.

18 km, nachdem Sie nach Zagora Tamegroute kleinen Dorf der Töpfer, der eine berühmte Moschee Dächer hat gehen blau und weiß gefliesten Minarett. Ein wenig später im Dorf kann man seinen Koran-Bibliothek im sechzehnten Jahrhundert entstanden besuchen und mit schönen beleuchtet Korans.
Rund um das Dorf viele Töpfer tätig sind und heute berühmten emailliert grün. Es gibt auch eine kooperative Handwerk der Töpferei.

Ouled Driss ist eine befestigte Siedlung (Ksar) Dieses Dorf ist durch seine Architektur verbindlich Adobe Häuser und Türme für die Überwachung zum Zeitpunkt der Stammeskriege gestaltet aus. Überdachten Gassen führt zu einem zentralen Platz ein. Im Inneren befindet sich ein kleines Museum der Kultur der Berber in einem traditionellen Kasbah, sehr interessant zu besuchen.

Ouled Driss können Sie auf Tour gehen für einen Kamelritt in einen Tag oder mehrere Tage und Biwak in der Wüste.



LOOP CIRCUIT FROM AGDZ

Nach Agdz, 20 km weiter unten in der Draa-Tal, biegen Sie N'koob, Merzouga, Elrrachidia und links den Dades-Tal im Süden, Tinhérir, Boulmane Dades, Khala M'Gouna, Ouarzazate, Ouarzazate.

N'Koob


Kleine Stadt Stufe besteht aus 43 Kasbahs!

Erfout und Dünen von Merzouga

Die Wüste erstreckt sich auf die algerischen Staatsgebiet für Hunderte von Meilen. Möglichkeit der Wander-und Biwaks Kamel in der Wüste.

Ein Tinjdad - Das Museum von Oasis

Wir empfehlen allen Fluggästen zu gehen. Es wird ein erstaunliches Konzept zu finden, auch direkt vor Ort integriert. Museum und Gasthaus. Eine wahre Goldgrube an Informationen über die Berber-Kultur. Themen wie Geschichte, Erbe, Religion, Sitten, Landwirtschaft ... sind sehr gut entwickelt und öffnen die Türen von Wissen im weitesten Sinne. Der Ort hat viel Charme.

Die Dades Valley,Tal der Rosen


Zwischen dem Jebel Sarho und die steilen Hohen Atlas, Dades schlängelt sich durch eine Landschaft und Wüste gelegen erfolgreich Macht eine Reihe von Oasen. Unter seinen vielen Kasbahs bemerkt werden die von el Kabbabe, Aïchil Dar Dar Aït Souss Amerhidi.

Wachsende Rosen ist ein sehr wichtiger und entpacken Sie die berühmten "Wasser Rose" und andere Produkte, finden Sie in vielen Geschäften.

City Tinhérir

Eine wahre Drehscheibe des Handels Kaufleute, dynamische Stadt, die eine Bühne verdient.

Todra Schlucht


Cliffs hoch (max = 300 m) und schmal. Eine asphaltierte Straße eindringen kann weit genug in die wunderschönen Schluchten entlang des Flussbettes. Dann eine Spur übernimmt.

Gorges Dades

Ein Fluß fließt kaltes entlang der Schlucht.

Die Palme von Ouarzazate und seine vielen Kasbahs


Und zurück nach Ouarzazate ... ... ....

Das gut ausgebaute Straßennetz !









 
 

Maison d’hôtes “Riad Tabhirte”
BP 99 - 45100 AGDZ - Province de Zagora
Tel : (00212)-668 68 00 47
E.mail : tabhirte.maroc@yahoo.fr
Nous contacter

creation site internet saint malo